Beiträge von NickySocky

    Du siehst da keinen unterschied? Also ich einen großen beispiel:


    nick möchte 5 kisten legis

    Sarah möchte 4 legis

    Leonie mochte nur 1 legis

    Larissa sarina möchte 10 legis

    Marlon möchte 5


    So bei einem bs shop wären das mit /case give 150 euro 25 truhen wenn ich nicht falsch liege.


    Und jetzt ohne / case give :


    nick möchte 5 kisten legis

    Nick müsste ich 6 truhen kaufen für 50 Euro


    Sarah möchte 4 legis

    4 jeweils 10 Euro = 40 euro


    Leonie mochte nur 1 legis

    10 euro


    Larissa sarina möchte 10 legis

    Bei ihr wäre es sinnvol 12 zu kaufen für 100 euro


    Marlon möchte 5

    Wieder 50 euro


    Gesammt Betrag 200 Euro


    Also klar wenn man es so sieht sind jetzt mehr kisten verkauft aber mit dem. /case give befehl kann man das individuell anpassen. Und wer sagt das man 200 ausgeben will und nicht nur 150 sprich die Preise würden dementsprechend wieder steigen. Tut mir leid wenn ich denn sinn eures bedenkens in dem Bereich legi und epische nicht ganz nachvollziehen kann.


    Denn spielern ohne geld wird damit um einiges erschwert.

    Es war früher extrem mies jemanden zu finden der das so mit macht. Dadurch das /case give das handeln ingame mit den kisten ermöglichte wurde es auch einfacher zu erkennen wer einen in diesen dingen nicht über den Tisch zieht. Zudem muss nicht unnötig spieler die Münzen an andere gezahlt haben für die kisten gebannt werden weil der tyb die Zahlung zurück zieht.


    Ich würde schlicht sagen nehmt die vote kisten komplett aus /case give raus perks sind da eh nicht enthalten und lasst die legis und epische dort drin.

    Der wert der Kisten ändert sich wie bei allen anderen sachen auch. Umso mehr Münzen im umlauf sind umso höher steigen die Preise das ist keine wert Steigerung nur eine Anpassung der Wirtschaft.


    Außerdem muss man dazu sagen für 10 euro eine Legendäre Kiste naja sollte man doch schon ein gewisses Budget verlangen können bisher kams nicht so vor das ich kisten verkaufte, hab aber durchaus verstanden und es respektiert was die spieler dafür möchten.


    Jetzt ist es nun soweit das der Geldfreie spieler kaum Möglichkeiten auf permanente perks hat außer durch die keys. Wozu man sagen muss das dort die gewinn Chance drauf extrem gering ist.

    Huhu,

    Ich selbst empfinde das als sehr schade.

    Ob man nun den ganzen tag karten verkauft Blöcke wertitems ist ja eigentlich egal.

    Fand das ganz gut für Spieler die kein geld ausgeben können oder nicht dürfen.

    Ob man nun eine vote Kiste auf macht oder ob man sie weiter gibt macht ja wenig unterschied. Die pets die man da raus bekommt sind recht unnütz zumindest für den Großteil.

    Einzige gute sind ein paar items die man ja auch handeln kann wenn man sie zieht.


    Landratten konnten diese kisten verkaufen oder selbst öffnen dachte erlich gesagt das ihr bei diesem System bisschen auch an die Spieler gedacht habt die nichts investieren dürfen weil sie zu jung oder kein geld haben.


    Ist ja theoretisch nicht anders als mit den keys ich hoffe doch das diese in zulunft uns im Handel erhalten bleiben.

    Ich selbst Verkaufe keine Keys oder Kisten in der Regel finde es ganz angenehm das es spieler gibt die das machen auch wenn ich echt viel in Bs investiert hab ist es doch ab und an ganz cool gewesen kisten von spielern abzukaufen.

    Jetzt hat man wieder dieses Problem das es Spieler gibt die die legendären Truhen im shop auf die namen kaufen wenn das gewisse spieler mit Paypal oder sonst derartiges macht um das geld zurück zu ziehen wäre einfacher das mit dem Erhalt des Handelns der Legendären und Epischen truhen fortzusetzen.



    Zudem muss ich sagen das ich schon mit ziemlich vielen Spielern spreche und bisher nicht einen kenne der jemals erwähnt hätte das dieser Kisten Handel stört.



    Mfg. NickySocky