Beiträge von Baumeister28

    Die alten Events kannst du übrigens noch spielen, gibt da "hinten links" in der Event Lobby so eine Übersicht. Das Perk steht dir dabei aber leider nicht zur Verfügung.

    Ich finde es schön, dass du deine Sichtweise hier schilderst und hoffe sehr, dass die Idee mit dem Perk ungesetzt wird, und vielleicht der Eventserver für die alten Events auch außerhalb der Events erreichbar bleibt. Außerdem hoffe ich, dass es in Zukunft auch Events gibt, die du schaffen kannst, dass man die Leichtigkeit/Schwierigkeit also noch breiter streut.

    Und die Villagerfarmen wurden ja ersetzt.

    Auch wenn Villager ein eigenes Update erhalten haben, so war das damals eine Mojang Entscheidung.

    Mojang schreibt aber einzelnen Servern nicht vor, dass diese die Villager nicht ersetzen dürfen.

    Das stimmt so ja nicht. Die Villager sollen irgendwann in Zukunft ein Ersatzsystem erhalten. Die aktuelle Situation ist, dass lediglich die Eisenfarmen ersetzt wurden durch das neue Eisengolem-Ersatzsystem.


    Die Situation bezüglich der Villager ist ehrlich gesagt sehr bescheiden:

    Man kann keine Villager mehr erhalten und die Villager (zumindest auf Gold) kann man nicht mehr freitraden. Das heißt, wenn ich einmal meinem Villager einige Stacks Papier für Emeralds gegeben, sperrts sich der trade. Normal entsperrt er sich nach einiger Zeit oder nachdem man andere Trades durchgeführt hat wieder. Das ist aber aktuell leider nicht der Fall.

    Außerdem haben die Spieler von Gold, Nero und Dash keine Möglichkeit, an neue Villager zu kommen und können damit keine Villager mit den neuen Entchantments erhalten. Diese Spieler können aktuell leider nur Bücher von Dash Spielern kaufen, wenn sie sie in größeren Mengen benötigen.


    Und noch kurz zum Thema mit Villagern als Deko: Viele Leute haben Villager als Deko, auch wenn es vielleicht nicht jedem gefällt. Es dürfte eigentlich nicht besonders schwierig sein, den Villagern, die als Deko existieren, einfach ihre KI und ihr Menü wegzunehmen, dann würden sie auf die Serverperformance die gleiche Auswirkung haben, wie jedes andere Tier.


    Abschließend möchte ich sagen, dass Bausucht sich bezüglich der Villager wirklich beeilen sollte, eine Alternative bereitzustellen, da das aktuelle System unnutzbar ist, was sehr schade für die Spieler ist, die die Villager normal sehr intensiv nutzen. Außerdem denke ich, dass man Villager als Deko erhalten lassen sollte. Es gefällt manchen Spielern und ich sehe auch wirklich kein Argument, welches dagegen spricht.


    Ich hoffe ihr könnt meine Argumente nachvollziehen und freue mich auf eure Antworten :)


    LG Baumeister28


    Ich darf mich übrigens nochmal verbessern:

    Die Villager können scheinbar freigetradet werden, indem man die passenden Arbeitsblöcke in ihrer Nähe platziert. Dann schalten die Villager sich nach einiger Zeit von alleine frei.

    Das war mit bisher leider nicht klar, aber dank der super Hilfe von AnneNac weiß ich nun Bescheid. Vielen lieben Dank nochmal an der Stelle für den schnellen und direkten Support.

    Allerdings würde ich dem BS Team für die Zukunft raten, ähnliche Vorgänge detaillierter aufzeigen, da ich das ganze scheinbar wie einige andere Spieler auch nicht korrekt verstanden habe, und das obwohl ich eigentlich alles im Forum lese und mir auch das FAQ zum Update durchgelesen habe.

    Hi,

    ich wollte mich auch mal gerne zu Wort melden. Prinzipiell finde ich es klasse, dass das Bausucht-Team sich darum kümmert, dass die Spawnplots von aktiven Spielern bebaut/gepflegt werden.

    In den Regeln gibt es leider keine Anhaltspunkte, nach welchen Kriterien dabei vorgegangen wird bzw. wann ein Plot verschoben wird.

    Ich persönlich habe gedacht, dass Plots erst verschoben werden, wenn man vielleicht 2 Monate nicht mehr online war, hätte also vermutet, dass das Datum, an dem man zu Letzt aktiv war, die ausschlaggebende Information ist.

    Ich persönlich finde es aufgrund bisher fehlender Transparenz beim Vorgehen angebracht, dass das Team mit xLeonax spricht und eine Lösung für die Situation findet, schließlich sind Spawnplots auch sehr viel Geld wert, welches für die betroffene Spielerin nun verschwunden ist. Allerdings ist klar, dass das Team prinzipiell machen darf was es möchte, die Entscheidung also nicht zwingend rückgängig machen muss.


    Ich denke, dass um solche Situationen in Zukunft eindeutiger regeln zu können die Regeln noch etwas erweitert werden sollten um das Vorgehen bezüglich inaktiver Spawnplots. Ich finde den jetzt vom Team angelegten Maßstab durchaus fair und sinnvoll, allerdings sollte er einfach klar sein, sodass jeder Besitzer eines Spawnplots weiß, dass gelegentliches sehr kurzes Online kommen nicht genügt, um als aktiv zu zählen.

    Allerdings stellt sich mir bezüglich der Spawnplots etwas die Frage, was mit GSen ist, an denen man lange keine Veränderung sieht, obwohl der Spieler aktiv ist. Diese haben ja auf die Spieler die gleiche Wirkung wie das GS von xLeonax , es ist nämlich keine Veränderung am Spawn ersichtlich.


    Ich hoffe, dass ihr meine Sicht nachvollziehen könnt, und vor allem, dass eine nachhaltige, für alle Seiten faire Lösung gefunden werden kann.


    Liebe Grüße, Baumeister28

    Ich bin dagegen. Es interessiert sich nicht im Ansatz jeder für Fussball und die meisten wird wohl die Unordnung in der Tablist stark stören.

    Dies ist aber schwerer geworden

    Ich glaube es gibt viele Dinge, mit denen neue Spieler schnell an recht viel Geld bekommen.

    Man kann ja Netherite, Witherköpfe, Emeralderz etc farmen

    Außerdem empfehle ich immer, Bossboxen zu farmen durch die Achievs


    Und man kann auch Geld verdienen, indem man z.B. den Chat aufmerksam ließt und eventuelle Rätsel/Schenkungen zuerst beantwortet

    Hi CYNE0N ,

    Ich kann dir da nicht so ganz zustimmen. Als ich angefangen habe (war ganz am Anfang von BS) war es sehr hart, anzufangen. Man hatte nichts und es war auch schwer, an Sachen zu kommen oder mit anderen zu spielen. Inzwischen erhält man als Anfänger ein mega Tutorial, ein Starterset, temporäre Perks und kann auch durchs Voten an etwas Kohle oder praktische Dinge kommen. Zusätzlich gibt es viele nette Spieler, die Anfängern zusätzliche Sachen schenken (zumindest auf Gold und Nero) Deinen Punkt mit den Villagern kann ich auch nicht nachvollziehen. Bisher gibt es viele öffentlich zugängliche Farmen, an denen man alle Bücher ertragen kann. Das wird sich auch mit dem neuen System nicht ändern, da die Spieler die jetzt schon Villager haben das neue System bekommen. Ich gehe davon aus, dass sie das anderen auch zur Verfügung stellen, weil sie das mit den Villagern auch ohne zwang getan haben. Abnehmer für Items wie Quarz oder Netherite findet man mit Sicherheit immer, und durch das AH haben neue Spieler hier eine einfache Möglichkeit ihre Items zu verkaufen, und zwar an sehr viele Spieler, nämlich zukünftig alle BS Spieler, egal zu welcher Zeit und auf welchem CB sie spielen.

    Dass die Spielerzahlen aktuell geringer sind, ist offensichtlich, doch auch einfach wie immer im Sommer (hast du selbst gesagt). Ich bin sicher, dass die Zahlen wieder steigen, wenn Floo längere Zeit konstant Videos macht und das Wetter wieder schlechter wird.


    So, jetzt habe ich dir meine Meinung dargelegt, ich hoffe du kannst das soweit nachvollziehen und stimmst mir vielleicht sogar in Teilen zu.;)


    LG Baumeister28 ^^

    Hallo nochmal.


    Danke Jeani für die schnelle Antwort, das zeigt mal wieder, wie gut das Team ihre ehrenamtliche Arbeit hier verrichtet. Es freut mich sehr, dass ihr versucht das Ganze etwas schneller umzusetzen, aber ich verstehe auch voll und ganz, dass die 1.16 Vorrang hat. Ich hoffe mal, dass in einem guten Monat alles nativ auf der 1.16 läuft und dann hoffentlich vielleicht schon in einem Vierteljahr das neue System kommt. ^^


    Liebe Grüße Baumeister28


    P.S. Es wäre cool, wenn es Villager weiterhin als Deko gäbe (gerne auch ohne mit ihnen interagieren zu können, dann wären sie bezüglich der benötigten Serverleistung ja wie Tiere). Man könnte das Ganze so gestalten, dass man Villagereggs nicht in Spawnern nutzen kann, sondern direkt platzieren muss, dann würden nicht zu viele Villager als Deko existieren und es wäre etwas besonderes.